Gefahrgut - Umweltschutz C. Giefer GmbH
Gefahrgut - Umweltschutz C. Giefer GmbH

"IBC - Sachkundekurs"

Neu   -   Neu   -   Neu   -   Neu   -   Neu  

BAM-Gefahrgutregeln BAM-GGR 002    -    Seminarkennung: "IBC"

Mit Veröffentlichung der neuen BAM-GGR 002 (Rev. 6) Richtlinie tritt ein neues Verfahren zur Anerkennung von Inspektionsstellen für die erstmalige und wiederkehrende Prüfung und Inspektion von Großpackmitteln (IBC) sowie zur Durchführung der erstmaligen und wiederkehrenden Prüfung und Inspektion von Großpackmitteln (IBC) in Kraft. Die Mitarbeiter die bis jetzt die 2,5 jährige Überprüfung der IBC (ASP/ASF) durchgeführt haben, müssen bis spätestens 30.10.18 den Lehrgang gemäß BAM GGR 002 absolviert haben und bei der BAM Berlin registriert werden.

 

Zielgruppe:
Bisherige Sachkundige gemäß § 8 Nr. 3 GGVSEB, die Prüfungen und Inspektionen nach A.1.4.2 durchführen, sowie neu zu schulende Sachkundige, die zukünftig die Prüfungen und Inspektionen nach A.1.4.2 durchführen sollen
 

Inhalte:

Theoretische Grundlagen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Definition und Abgrenzung von Gefahrgutumschließungen (Verpackungen-IBC-Tanks-KTC)
  • Bauartzulassung von IBC
  • Begriffsdefinition (1.2 ADR/RID/IMDG-Code), Besonderheiten, Abgrenzung und praktische Auswirkungen
  • Kennzeichnung von IBC
  • Durchführung der wiederkehrenden Prüfungen und Inspektion nach 6.5.4.4
  • Pflichten des Herstellers sowie der Inspektionsstellen (§ 25 Abs. 1 und 3 GGVSEB etc.)
  • Zuständigkeiten von Behörden, rechtliche Bedeutung der IBC - Prüfung
  • Protokoll, Prüfbericht, Aufbewahrungsfristen (6.5.4.4.3 ADR/RID/IMDG-Code
 

Praktische Übungen

  • Prüfungsgrundlagen
  • Dichtheitsprüfung Prüfmethoden
  • Wanddickenmessung (Ultraschallmessgerät)
  • Kalibrierung der Messmittel
  • Sichtprüfung
  • Dokumentation

 

Lernerfolgskontrolle

 

Jeder Teilnehmer erhält nach bestandener Lernerfolgskontrolle eine Bescheinigung und kann als sogenannter "Inspektor" eingesetzt werden. Diese Bescheinigung benötigt der Arbeitgeber / das Unternehmen, wenn es sich durch die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung als Inspektionsstelle I anerkennen oder als Inspektionsstelle II registrieren lassen möchte.

 

Seminartermin:

23.-24.05.2019 in Bedburg/Erft

 

Seminargebühren:

 

€ 450,00 zzgl. 19% MwSt.

 

 

Referenten:

C. Giefer GmbH

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gefahrgut - Umweltschutz C. Giefer GmbH